Sensodyne im Überblick

Sensodyne-Portfolio

Die Nr. 1 Zahnpasta-Marke für schmerzempfindliche Zähne

Sensodyne Zahnpasten bieten klinisch nachgewiesen langanhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit.*1–4

*Bei zweimal täglichem Zähneputzen

Muster anfordern

Sensodyne – Schutz vor Schmerzempfindlichkeit1–4

icon Zahn

Langanhaltender Schutz vor Schmerzempfindlichkeit

Zahnpasten von Sensodyne bieten klinisch nachgewiesen langanhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit bei zweimal täglicher Anwendung.1–4

Icon 50 Jahre

Über 50 Jahre Erfahrung

Die weltweit führende Zahnpastamarke für schmerzempfindliche Zähne, die Millionen von Patienten mit klinisch geprüften Produkten und Technologien Schutz vor Schmerzempfindlichkeit bietet.

Icon Buch

Wissenschaftliche Expertise

Über 50 klinische Studien zum Thema Schmerzempfindlichkeit, die in den letzten 10 Jahren in internationalen Fachzeitschriften mit Peer Review veröffentlicht wurden.

Sensodyne – tiefgreifendes Verständnis für Patienten

  • Der Kreislauf der Schmerzempfindlichkeit

    Kreislauf der Schmerzempfindlichkeit –  und Ziele für den Umgang mit schmerzempfindlichen Zähnen

    Den Zyklus der Schmerzempfindlichkeit durchbrechen und langanhaltenden Schutz bieten

    Ziele für den effektiven Umgang mit Schmerzempfindlichkeit:

    1. Schmerzempfindlichkeit reduzieren
    2. Durch regelmäßige zweimal tägliche Anwendung einer speziellen Zahnpasta für schmerzempfindliche Zähne langanhaltenden Schutz bieten
    3. Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit schmerzempfindlichen Zähnen

    Helfen Sie Ihren Patienten mit unseren Materialien zum Download, den Kreislauf der Schmerzempfindlichkeit zu durchbrechen.

  • Prävalenz der Schmerzempfindlichkeit

    Haben Ihre Patienten mit schmerzempfindlichen Zähnen zu kämpfen?

    “Icon Ein Drittel der Menschen”

    Jeder Dritte leidet an schmerzempfindlichen Zähnen5,6

    „Icon 2 von 5 Menschen”

    Zudem wurde in einer Multicenterstudie festgestellt, dass 2 von 5 jungen Menschen* überempfindliche Zähne haben7

    * zwischen 18 und 35 Jahren

  • Patientenführung

    Glückliche Patientin und Zahnärztin

    Beurteilung der Auswirkungen von schmerzempfindlichen Zähnen auf die Lebensqualität des Patienten

    Um die Auswirkungen der Schmerzempfindlichkeit auf die Lebensqualität zu verstehen, entwickelte ein Team an der School of Clinical Dentistry der University of Sheffield, UK, in Zusammenarbeit mit GSK den Fragebogen zur Schmerzempfindlichkeit (DHEQ; Dentine Hypersensitivity Experience Questionnaire).8

    Sowohl die qualitative als auch die quantitative Entwicklung und Validierung in einer allgemeinen Studienpopulation zeigten, dass der DHEQ gute psychometrische Eigenschaften aufweist. Die Verwendung des Fragebogens kann das Verständnis für die subjektiven Auswirkungen von schmerzempfindlichen Zähnen auf die Lebensqualität fördern.8

    Der DHEQ-Fragebogen liefert Aufschluss darüber, wie sich schmerzempfindliche Zähne auf die Lebensqualität auswirken, beispielsweise auf die täglichen Aktivitäten oder das emotionale Wohlbefinden eines Patienten.8

  • Wie Patienten ihr Verhalten an ihre Schmerzempfindlichkeit anpassen

    Über sechs klinische Studien hinweg zeigte der DHEQ-Fragebogen, dass spezielle Zahnpasten für schmerzempfindliche Zähne im Vergleich zu herkömmlichen Fluorid-Zahnpasten eine deutlichere Verbesserung der Lebensqualität ermöglichen*8

    Mann mit kaltem Getränk

    Einschränkungen im Alltag

    Deutlichere Verbesserung bei den täglichen Einschränkungen, die schmerzempfindliche Zähne mit sich bringen können

    Frau mit einem Stück Wassermelone

    Herausforderungen auf sozialer Ebene

    Deutlichere Verbesserung im Hinblick auf soziale Herausforderungen, die schmerzempfindliche Zähne beim Essen oder Trinken mit sich bringen können

    Frau mit Apfel in der Hand

    Bewältigungsstrategien

    Deutlichere Verbesserung im Hinblick auf die Notwendigkeit von Bewältigungsstrategien, die schmerzempfindliche Zähne zur Vermeidung des Schmerzes erforderlich machen können

    Portrait einer Frau

    Selbstwahrnehmung

    Deutlichere Verbesserung bei einer gewandelten Selbstwahrnehmung infolge der Schmerzempfindlichkeit

    * Subanalyse sechs klinischer Studien aus einer gepoolten Analyse mit 442 Teilnehmern im Alter von 18–65 Jahren in Kanada, Europa und den USA. Bei allen Teilnehmern, die eine Bewertung von 5, 6 oder 7 (stimme bedingt zu, stimme zu, stimme ausdrücklich zu) auf einer 7-Punkte-Skala zur Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität abgaben, wurde davon ausgegangen, dass die besagte Beeinträchtigung vorliegt8

  • Sehen Sie sich an, wie Professor Gibson über den Stellenwert des DHEQ-Fragebogen spricht

    Sehen Sie sich an, wie Barry Gibson, Professor of Medical Sociology an der School of Clinical Dentistry der University of Sheffield, UK, über die Bedeutung des DHEQ-Fragebogens und der Beurteilung von Beschwerden aus Patientensicht spricht

  • Sehen Sie sich an, wie Professor Robinson über die Entwicklung des DHEQ-Fragebogens spricht

    Sehen Sie sich an, wie Peter Robinson, Leiter der Bristol Dental School und Professor of Dental Public Health an der University of Bristol, UK, darüber spricht, warum der Fragebogen zur Schmerzempfindlichkeit (DHEQ) entwickelt wurde

Zinnfluorid-Matrix, von Kalium-Ionen beruhigter Nerv

Zahnpasten von Sensodyne haben spezielle Formulierungen, die für einen klinisch nachgewiesenen Schutz vor Schmerzempfindlichkeit sorgen9–12

Zinnfluorid-FormulierungenBilden eine widerstandsfähige Schutzschicht auf freiliegendem Dentin9,10

Kaliumnitrat-FormulierungenFormulierungen mit Kaliumnitrat sorgen durch Desensibilisierung des Zahnnervs für Schutz vor Schmerzempfindlichkeit11,12

Das Portfolio von Sensodyne bietet klinisch bestätigte, an individuelle Patientenbedürfnisse angepasste Lösungen

Sensodyne Repair* & Protect

Sensodyne Repair* & Protect

Für Patienten mit schmerzempfindlichen Zähnen, die eine Reduktion der Empfindlichkeit durch Bildung einer reparierenden Schutzschicht auf freiliegendem Dentin suchen.*9,10

Wesentlicher Inhaltsstoff: 0,454 % Zinnfluorid (1100 ppm Fluorid).

* Eine Schutzschicht wird auf den schmerzempfindlichen Bereichen der Zähne gebildet. Regelmäßige Anwendung, 2x täglich, liefert anhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit.

Sensodyne Sensitivität & Zahnfleisch

Sensodyne Sensitivität & Zahnfleisch

Für Patienten, die eine tägliche Zahnpasta mit Duo-Effekt bei Schmerzempfindlichkeit und Zahnfleischproblemen suchen.2,13

Wesentlicher Inhaltsstoff: 0,454 % Zinnfluorid (1100 ppm Fluorid)

Sensodyne MultiCare Original und Sensodyne Extra Fresh

Sensodyne MultiCare

Eine für den täglichen Gebrauch geeignete Zahnpasta für Patienten mit schmerzempfindlichen Zähnen.4,15-17

Wesentliche Inhaltsstoffe: 5 % Kaliumnitrat und Natriumfluorid (1.450 ppm Fluorid).

Sensodyne – Die Nr. 1 Zahnpasta-Marke für schmerzempfindliche Zähne

„Icon Eis am Stiel”

Schmerzempfindlichkeit

Erfahren Sie mehr über Schmerzempfindlichkeit

Mehr erfahren

„Icon Muster”

Muster bestellen

Fordern Sie noch heute Muster für Ihre Patienten an.

Jetzt anfordern

„Icon Materialien für Patienten”

Materialien für Patienten

Materialien für Ihre Patienten herunterladen

Mehr erfahren